Botschaft der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Terroranschlag In Irak , 08.07.2016

Nr.: 154, 8. Juli 2016

Nach Berichten zufolge verstarben ca. 50 Iraker beim Terroranschlag, dass gestern Nacht auf eine schiitische Grabstätte in der irakischen Provinz Selahaddin ausgeübt wurde.

Wir verurteilen dieses grauenhafte Tat, die während des heiligen Ramadanfest -in einer Zeit, in der Frieden und Brüderlichkeit verstärkt werden sollte- ausgeübt wurde.

In einer Zeit, in der Irak versucht, die Wunden der Tragödie, die durch den Anschlag in Bagdad vom 2. Juli verursacht wurden, zu heilen, hat dieser Terroranschlag uns tief betrübt.

Wir wünschen den verstorbenen irakischen Brüdern und Schwestern Gottes Segen, vermitteln unser Beileid an ihre betrübten Familienmitglieder und an das irakische Volk.