Botschaft der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Kooperationstag Der Türkisch Sprechenden Länder , 03.10.2016

Nr.: 243, 3. Oktober 2016

Der Kooperationsrat der Türkisch sprechenden Länder (Turkische Rat) wurde am 3. Oktober 2009, mit der Unterzeichnung des „Naxçıvan-Vertrags über die Gründung des Rates für die Zusammenarbeit der Türkisch sprechenden Länder“ zwischen der Türkei, Aserbaidschan, Kasachstan und Kirgisistan als ein regionaler Kooperationsorganisation gegründet.

Der 3. Oktober wird in den Mitgliedsstaaten als Kooperationstag der Türkisch sprechenden Länder, in Bezug auf den Jubiläumstag des Naxçıvan-Vertrags, gefeiert. Wir gratulieren diesen bedeutsamen Tag der Türkisch sprechenden Länder und hoffen, dass dieser Tag ein Anlass, für eine stärkere Kooperation und Solidarität von unseren Völkern wird.

Wir sind über die Fortschritte der Mitglieder des Türkischen Rats, die in diesem Jahr den 25. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit feiern sehr stolz und beobachten mit Freude die Beiträge, für die Kooperation der Turkstaaten, des Türkischen Rats.

Wir haben keine Zweifeln daran, dass der Türkische Rat, der den Kooperationswillen der Türkischen Welt, die in Eurasien auf einer breiten Geographie verbreitet ist, vertritt und die sich auf die Werte der gemeinsamen Sprache, Geschichte und Kultur stützt, auch in Zukunft in seiner Region und weiter entfernt für den Frieden, Wohlergehen und Stabilität einsetzen wird.