Botschaft der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums Tanju Bilgiç Auf Eine Frage Bezüglich Des Jahrestages, Hinsichtlich Der Vertreibung Der Tscherkessen , 20.05.2016

FA-16, 20. Mai 2016

Als Folge der Kämpfe, die sich im ganzen 19. Jahrhundert, während der Besetzung des zaristischen Russlands ereignet haben und in den darauffolgenden Unterdrückungen und Verfolgungen kamen Hunderttausende von Kaukasiern ums Leben und die meisten von den Überlebenden wanderten nach Anatolien.

Diese große Katastrophe, die als „Tscherkessen-Vertreibung“ in die Geschichte eingegangen ist und die jedes Jahr am 21. Mai gedenkt wird, ist in die Erinnerungen der kaukasischen Völker, die von ihrer Heimat vertrieben wurden, eingeritzt und öffnete tiefe Wunden in ihren Herzen.

Wir gedenken mit Respekt an diejenigen, die während dieser Gräueltaten, die einer der größten Massaker in der Menschheitsgeschichte sind, das Leben verloren haben.