Botschaft der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Die Aussetzung Der Aktivitäten Der Krim Tatarischen Massenmedien , 02.04.2015

Nr.: 99, 2. April 2015

Der Antrag auf Lizenzverlängerung die Krimtatarischen ATR-TV-Kanäle und einige andere Medienorganisationen, die in der Autonomen Republik Krim aktiv sind, wurden abgelehnt und somit musste der Kanal ab dem 1. April 2014 seine Übertragungen stoppen. Wir empfinden diese Situation als besorgniserregend und verurteilen diesen.

Pressefreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil der Demokratie und der Pluralismus. Diese Freiheit der Krimtataren zu verhindern, welche ihre Rechte bislang auf demokratischen Wegen geschützt haben, und die Hauptgemeinschaft der Krim bestehen ist ein neues Beispiel, an der die Druckpolitik auf unsere Brüder zu sehen ist.

Die Türkei wird weiterhin das Wohlbefinden unserer Brüder der Krimtataren und die aktuellen Ereignisse in der Region verfolgen.