Botschaft der Republik Türkei

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Das Inkrafttreten Des Abkommens Über Die Visum-abschaffung Zwischen Der Türkei Und Weißrussland , 02.06.2014

Nr. 180, 2. Juni 2014

Das Abkommen, das zwischen der Regierung der Republik Türkei und der Regierung der Republik Weißrussland über die gegenseitige Abschaffung der Visumpflicht am 29. März 2013 in Minsk unterzeichnet wurde, ist am 1. Juni 2014 in Kraft getreten. Die Staatsbürger der beiden Länder werden mit diesem Abkommen von der Visumpflicht, unabhängig von der Art ihrer Pässe, für einen Zeitraum von 30 Tagen befreit sein.

Dieses Abkommen ist ein wichtiger Schritt, der einen Beitrag zur Stärkung der Beziehungen zwischen der Türkei und Weißrussland leisten wird. Wir glauben daran, dass die gegenseitige Visumbefreiung, die eine konkrete Reflexion unserer politischen Beziehungen mit der gewonnen Dynamik in den letzten Jahren durch hochrangige Besuche ist, zur Stärkung der kommerziellen, menschlichen und kulturellen Aspekte unserer Beziehungen mit Weißrussland beitragen wird.