Botschaft der Republik Türkei

Mitteilungen der Botschaft

Stellenangebot Der Botschaft Der Republik Türkei , 06.12.2013

Stellenangebot der Botschaft der Republik Türkei

Bei der Botschaft der Republik Türkei ist  eine offene Planstelle als Sekretär oder Sekretärin mit österreichischer Staatsangehörigkeit zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis beruht auf einem Arbeitsvertrag.

Das Auswahlverfahren ist zweistufig und besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil. Der schriftliche Teil des Auswahlverfahrens  findet am 23. Dezember 2013 um 10.00Uhr; der mündliche Teil am 30. Dezember 2013 um 10.00 Uhr in der Botschaft statt.

Die Bewerbungen können bis spätestens,  20. Dezember 2013, um 18.00 Uhr per Post an die Adresse „Türkische Botschaft-Prinz Eugen Strasse 40; 1040 Wien“  oder per E-Mail botschaft.wien@mfa.gov.tr“  geschickt werden.

Für ergänzende Auskunft : viyana.be.mfa.gov.tr

Botschaft der Republik Türkei

Wien

 

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft
  • Mindestens Matura  ( Gymnasiums oder gleichwertiger Schule)
  • 3 Jahre Berufserfahrung in Sekretariatsfunktion
  • Höchstalter beträgt 46 Jahre
  • Für männliche Bewerber: Abgeleisteter Wehrdienst oder als abgeleistet gelten
  • Ärztliche Bescheinigung über gesundheitliche Eignung
  • Unbescholtenheit
  • Keine Aberkennung von öffentlichen Rechten
  • ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse  für MS Office, Outlook, Word, Excel, PowerPoint
  • Planungs-und Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Anpassungsfähigkeit an die neuen Gegebenheiten, die durch Diplomatie geprägt sind .

 

 Die Tätigkeit wird folgende Aufgaben umfassen:

  • Sekretariatsaufgaben für den Botschafter und für das Botschaftspersonal
  • Schriftverkehr und Telefondienst für den Botschafter und  für das Botschaftspersonal  mit anderen Behörden
  • Gegebenenfalls Übersetzungen aus den österreichischen  Presseberichten in die englische Sprache
  • Bereitschaft und Fähigkeit , im Sekretariatsbereich erforderliche Verantwortungen zu übernehmen
  • Vorbereitung von Anträgen der Botschaftsangehörigen  für Mehrwertsteuerrückvergütung
  • Bei den Empfängen und Sitzungen zu verschiedenen Anlässen,  die übertragenen Aufgaben

( wie zB. Gäste zu begrüßen oder   Rede zu übersetzen u.s.w.)  zu verwirklichen.

Der schriftliche Teil der Prüfung für die Festlegung der Nivaustufe in der englischen Sprache wird am Dienstag, 23. Dezember 2013 um 10.00 Uhr in der Botschaft stattfinden. Zum mündlichen Prüfungsteil am Montag, dem 30. Dezember 2013 werden nur die BewerberInnen zugelassen, die den schriftlichen Teil bestanden haben.

  • Bitte bewerben Sie sich  mit folgenden Unterlagen:

Lebenslauf und Motivationsschreiben

biometrisches Lichtbild

Zeugniskopien

bis spätestens am Freitag, 20. Dezember 2013

Für ergänzende Auskünfte  steht   Herr Emre Zeki Karagöl gerne zur Verfügung : 01/505 73 38-21DW