Nr.: 328, 18. Dezember 2020, Pressemitteilung Zur Festnahme Des Sekretärs Des Türkischen Generalkonsulats Auf Rhodos Wegen Spionagevorwurf

Republik Türkei Außenministerium 18.12.2020

Wir verurteilen die Verhaftung von Sebahattin Bayram, dem Sekretär des türkischen Generalkonsulats auf Rhodos, im Rahmen einer Untersuchung der griechischen Behörden wegen Spionagevorwurfs im Zusammenhang mit den Aufnahmen von Schiffen.

In dem Verfahren, das zur Verhaftung unseres Mitarbeiters führte, der griechischer Staatsbürger ist, hat Griechenland gegen die Bestimmungen des Wiener Übereinkommens über konsularische Beziehungen sowie gegen das Recht auf Freiheit und Sicherheit und das Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens in der Europäischen Menschenrechtskonvention verstoßen.

Wir sind auch besorgt über die Berichte in den griechischen Medien über den Vorfall, da sie gegen die Unschuldsvermutung verstoßen und sich gegen unseren Mitarbeiter und seine Familie sowie gegen unsere Vertretungen in Griechenland und deren Mitarbeiter richten.

Es wurden die erforderlichen Demarchen bei den griechischen Behörden bezüglich der Untersuchung unternommen, von der vermutet wird, dass sie von bestimmten Kreisen aufgestellt wurde, welche die Spannungen in den Beziehungen zur Türkei zu verschärfen beabsichtigen. Wir werden Schritte zum Schutz der Rechte unserer Mitarbeiter unternehmen.

Atatürk

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ