Fa-114, 22. November 2020, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zu Der In Der Erklärung Der Staats- Und Regierungschefs Der G20 Festgehaltenen Entschlossenheit Der Türkei, Einen Gerechten Standpunkt Im Rahmen Der Internationalen Klimaschutzregelung Zu Erreichen

Republik Türkei Außenministerium 23.11.2020

Unser Land misst der Bekämpfung des Klimawandels, der eine globale Herausforderung darstellt, große Bedeutung bei und trägt in diesem Sinne aktiv zum globalen Klimaschutz bei.

Als Entwicklungsland mit einer geringfügigen historischen Verantwortung für Treibhausgasemissionen (weniger als 1%) ist die Position der Türkei im Rahmen des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen und des Pariser Abkommens, das das Umsetzungsinstrument der UNFCCC ist, jedoch keineswegs gerecht.

Unsere diesbezügliche Position wurde in der Erklärung im Anhang zur Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G20 festgehalten, die während des G20-Gipfels am 21. und 22. November 2020 unter dem Vorsitz des Königreichs Saudi-Arabien verabschiedet wurde. Diese Position, die zuvor im Kommuniqué des G20-Energieministertreffens zum Ausdruck kam, wurde mit der Zustimmung aller Länder in der Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G20 festgehalten. Somit wird die Entschlossenheit unseres Landes, eine gleichberechtigte und faire Position im Rahmen des internationalen Klimaregimes zu erreichen, um einen größeren Beitrag zu den Bemühungen um den Klimaschutz zu leisten, erneut unterstrichen.

Atatürk

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ