Nr.: 233, 6. Oktober 2020, Pressemitteilung Zur Bildung Der Regierung In Mali

Republik Türkei Außenministerium 06.10.2020

Die Türkei verfolgt aufmerksam die Entwicklungen im befreundeten und brüderlichen Mali, wie der jüngste Besuch des Außenministers in diesem Land bestätigt.

Die Übergangsregierung wurde am 5. Oktober durch ein Dekret des malischen Übergangsregierungschefs Bah N’Daw gebildet.

Nach der Ernennung eines zivilen Regierungschefs und Ministerpräsidenten, der die Übergangszeit verwalten soll, hoffen wir, dass mit der Bildung der Übergangsregierung rasch die notwendigen Schritte zur Wiederherstellung der verfassungsmäßigen Ordnung und zur Bewältigung der äußerst schwierigen Herausforderungen, vor denen das Land steht, unternommen werden. Die Bemühungen der UN, ECOWAS und Afrikanischen Union um einen positiven Verlauf des Prozesses in Mali werden in dieser Hinsicht geschätzt.

Die Türkei wird dem befreundeten und brüderlichen Mali in diesem Prozess weiterhin zur Seite stehen.

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ