Nr.: 172, 12. August 2020, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Erwartungen Der Türkei An Den Irak Und Die Internationale Gemeinschaft Im Kampf Gegen Die Terrororganisation Pkk

Republik Türkei Außenministerium 13.08.2020

Die Terrororganisation PKK, die aus ihren Verstecken im Irak über Jahre hinweg Anschläge auf die Türkei verübt, stellt auch eine Herausforderung für die Souveränität, territoriale Integrität, Sicherheit und die Stabilität des Irak dar.

Die erforderlichen Maßnahmen gegen PKK-Elemente auf seinem Territorium zu ergreifen, liegt in erster Linie in der Verantwortung des Irak. Unser Land ist bereit, mit dem Irak in dieser Angelegenheit zusammenzuarbeiten. Solange jedoch die PKK-Präsenz im Irak weiterhin toleriert wird, ist die Türkei nach wie vor entschlossen, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, um ihre Grenzen zu schützen - wo und wann es immer erforderlich ist.

Wir laden den Irak ein, die notwendigen Schritte in dieser Hinsicht zu unternehmen. Gleichzeitig fordern wir andere Länder und regionale Organisationen auf, eine prinzipielle Haltung gegen den Terror einzunehmen und die Doppelmoral aufzugeben, mit der sie Terroristen ermutigen, anstatt haltlose Vorwürfe gegen unser Land zu äußern.

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ