Fa-31, 1. Mai 2020, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage Zu Den Anschuldigungen Des Sprechers Des Außenministeriums Von Kasachstan

Republik Türkei Außenministerium 01.05.2020

In der Erklärung des Sprechers des kasachischen Außenministeriums wird behauptet, dass den kasachischen Staatsbürgern der Flug mit Turkish Airlines am 24. April nicht gestattet wurde.

Die zuständigen türkischen Behörden haben die Evakuierung kasachischer Bürger aus der Türkei bisher gänzlich erleichtert. Auch die Behörden Kasachstans haben Kenntnis davon.

Die Botschaft Kasachstans wurde über den Flug der Turkish Airlines nach Kasachstan am 24. April zur Rückholung türkischer Staatsbürger sowie über die Möglichkeit informiert, dass kasachische Staatsbürger mit demselben Flug nach Kasachstan zurückkehren können.

Turkish Airlines hat auf Anfrage der kasachischen Botschaft in Ankara die Botschaft darüber informiert, dass kasachische Staatsbürger für denselben Flugpreis, den türkische Staatsbürger bezahlen, in ihr Land zurückgeführt werden können.

Die Botschaft hielt den Preis jedoch nicht für angemessen und lehnte diese Gelegenheit, die die Türkei den kasachischen Bürgern bot, mit der Anmerkung ab, dass Kasachstan seine eigenen Flugzeuge bringen werde.

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ