Fa-66, 12. Oktober 2018, Antwort Vom Sprecher Des Außenministeriums, Herrn Hami Aksoy, Auf Eine Frage In Bezug Auf Die Gemeinsame Erklärung Des Trilateralen Gipfels Von Griechenland, Ägypten Und Der Griechisch-zypriotischen Verwaltung

Republik Türkei Außenministerium 12.10.2018

Wir sind bestürzt über die ungerechten Behauptungen gegen die Türkei, die in der Gemeinsamen Erklärung, die nach der Schließung des trilateralen Gipfeltreffens, der am 10. Oktober 2018 in Elounda, Stadt auf der griechischen Insel Kreta, zwischen Griechenland, Ägypten und der griechisch-zypriotischen Verwaltung stattfand, veröffentlicht wurde.

Unter Missachtung der Gräueltaten, die von den griechischen Zyprioten zwischen 1963-1974 auf der Insel gegen die türkischen Zyprioten begangen wurden, ist es inakzeptabel, die "Zypernfrage" auf die Friedensoperation zurückzuführen, die die Türkei 1974 auf der Grundlage der Rechte aus dem Garantieabkommen von 1960 in die Tat umsetzte.

In diesem Zusammenhang wird die Türkei entschlossen ihre Rechte und Interessen, die sich aus der Tatsache ergeben, dass türkische Zyprioten Miteigentümer der Insel sind, weiterhin schützen.

Diejenigen, die in der Region Schritte zum Schaden der legitimen Rechte und Interessen der Republik Türkei sowie der Türkischen Republik Nordzypern unternehmen und diejenigen, die versuchen, die Türkei in der Region zu ignorieren, werden ihre Ziele niemals erreichen.

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ