Nr.: 263, 3. Oktober 2018, Pressemitteilung In Bezug Auf Den 3. Oktober, Dem Kooperationstag Der Türkischsprachigen Länder

Republik Türkei Außenministerium 03.10.2018

Der Kooperationsrat der türkischsprachigen Länder (Türkischer Rat) wurde am 3. Oktober 2009 in Istanbul mit der Unterzeichnung des Nachitschewan-Vertrags zwischen der Türkei, Aserbaidschan, Kasachstan und der Kirgisischen Republik, als regionale Kooperationsorganisation gegründet.

Bisher haben sowohl der Türkische Rat als auch die verwandten Organisationen, der in Ankara ansässige TÜRKSOY, die in Astana ansässige Türkische Akademie, die in Baku ansässige Türkische Kultur- und Kulturerbe-Stiftung und die Türkische Parlamentarische Versammlung durch die Realisierung verschiedener Projekte zur Stärkung der Einheit und Solidarität der türkischen Welt beigetragen.

Das VI. Gipfeltreffen des Türkischen Rates, der am 3. September 2018 in Kirgisistan mit der Teilnahme von Recep Tayyip Erdoğan, dem Präsidenten der Republik Türkei stattfand und an dem Ungarn als Beobachterland anerkannt wurde, stellte einen wichtigen Meilenstein für die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsländern dar. Die Bemühungen im Türkischen Rat werden in Abstimmung und Solidarität fortgesetzt.

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ