Nr.: 140, 16. Mai 2018, Pressemitteilung In Bezug Auf Den Beschluss Des Us-bezirksgericht Für Den Südlichen Bezirk Von New York

Republik Türkei Außenministerium 17.05.2018

Das US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von New York verurteilte heute (16. Mai) Mehmet Hakan Atilla, den stellvertretenden Generaldirektor der Halkbank, -obwohl er unschuldig ist- zu 32 Monaten Haft nach einem vollkommen vorgetäuschten Verfahren, der nicht mit dem Grundsatz eines fairen Verfahrens vereinbar ist.

Durch die Verurteilung eines ausländischen Regierungsbeamten traf dieses Gericht eine beispiellose Entscheidung bezüglich der Umsetzung der Sanktionsvorschriften der USA.

Die Tatsache, dass das Gericht auf verfälschte Beweise und falsche Aussagen der Mitglieder der Fetullahistischen Terrororganisation vertraute, schaffte die Legitimität des Verfahrens fort. Das Gerichtsverfahren hat ihre Glaubwürdigkeit gänzlich verloren.

Montag - Freitag

09:00 - 12:30 / 14:00 - 18:30

09:00 - 12:30 14:00-18:30
22.04.2019 22.04.2019
01.05.2019 01.05.2019
30.05.2019 30.05.2019
04.06.2019 04.06.2019
10.06.2019 10.06.2019 KÜÇÜK PASKALYA
20.06.2019 20.06.2019
15.08.2019 15.08.2019
29.10.2019 29.10.2019
01.11.2019 01.11.2019
25.12.2019 26.12.2019 NOEL 1. GÜNÜ